Jump to content
Eire - die Irland.Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Reto Bachofner

Schnelleinstieg - So gestaltest du ein Profil, welches gefällt

Empfohlene Beiträge

Nachdem du dich gestern in die Irland.Community eingelesen hast geht es heute richtig an die Arbeit.

Dein Profil wird heute Aussagekräftig und bekommt gleich noch einen tollen Feinschliff. Doch wieso ist das Wichtig?

Du kennst dies vielleicht von Facebook. Magst du dich noch erinnern als du dich damals angemeldet hast? Du hast dich erstmals eingeloggt und vor dir flimmerte auf dem Bildschirm dein blankes Profil. Vielleicht hast du nichtsdestotrotz schnurstracks damit angefangen Freunde und Bekannte mit Freundschaftsanfragen einzudecken.

Hast du dich gewundert wieso viele nicht darauf eingegangen sind? Die Leute hatten nur einen Namen, aber kein Gesicht dazu. Und keine weitere Informationen, ob es sich tatsächlich um den XYZ handelt.

Ähnlich ist es bei uns in der Community. Hier fragst du zwar niemanden um Freundschaft an, aber du bist hier um Freunde zu gewinnen.

Du erinnerst dich.

Magische Momente teilen, neue Freunde gewinnen.

Mit einem aussagekräftigen Profil gelingt dir dies. Doch bevor ich dir zeige wie du dein Profil aufmöbelst kurz eine Regel die wir bei uns in der Gemeinschaft haben.

Stelle ein Profilbild von DIR ein

Genau. Ein Bild welches dein Gesicht zeigt. Kein Katzenfoto. Keine Cliffs of Moher und kein Gruppenfoto aus Temple Bar.

Solche Bilder werden gleich wieder entfernt.

Wieso dies so ist. Gehst du mit einer Papiertüte über den Kopf gestülpt einkaufen? Mit aufgesetztem Motorradhelm in den Pub? Oder mit einer übergestülpten Sturmhaube in eine Bank?

(Letzteres solltest du tunlichst vermeiden)

Genau deshalb wollen wir hier dein Gesicht auch sehen. Wir wollen eine Familie sein. Leute die gemeinsam an der Grünen Insel Spass haben. Dazu wollen wir auch das Gesicht hinter dem Profilnamen sehen.

Jetzt kann es auch sein, dass du diese Idee nicht gut findest. Du kein Profilbild von dir einstellen willst. Dann ist das völlig ok!

Sollte dies der Fall sein lädst du einfach kein Foto hoch.

Zusammenfassend. Entweder ein Profilbild von dir auf welchem man dein Gesicht sieht oder kein Bild.

Katzenbilder werden gelöscht. Deine Katze ist süss, aber sie möchte nicht Clan-Mitglied der Irland.Community werden. Du willst es. Und wir interessieren uns für dich.

Wie du dein Bild einstellst und dein Profil aufpeppst

Damit dieser Eintrag nicht zu lang wird habe ich der Einfachheit halber folgenden Post im Forum erstellt.

Du findest nicht nur eine genaue Anleitung wie du dein Bild hinterlegst, sondern erfährst auch welche Dateigrösse es haben kann und was du tust im Fall wenn dein Bild zu Gross sein sollte.

Ausserdem zeige ich dir wie oder besser gesagt was du für einen kleinen Zusatztext zu deinem Profil schreiben kannst.

So. Nun freue ich mich auf dein Profil und dich näher kennen zu lernen.

Grüne Grüsse

Reto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Forenstatistik

    38
    Themen insgesamt
    78
    Beiträge insgesamt
  • Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

    • Neu im Blog. Eine Geschichte mit historischem Hintergrund. Annie Moore aus Cork war die erste Einwanderin, welche durch das damals neu geschaffene Registrierungs Zentrum auf Ellis Island in New York ging. Sie schrieb damit Geschichte. Ihre eigene Geschichte war geprägt von vielen Schicksalschlägen. Wie könnte sich diese abgespielt haben? Lies hier meinen ersten Versuch eine Geschichte mit historischem Hintergrund zu erzählen. Kein literarischer Leckerbissen.  Die entscheidende Frage ist viel mehr, ob du dich für echte Begebenheiten eingewoben in eine Geschichte begeistern kannst? Auf deine Rückmeldung bin ich gespannt. Grüne Grüsse  Reto
    • Hallo Reto, ich hoffe, ich bin in der richtigen Rubrik mit meinen Fragen😁. Erstens: genügt deiner Meinung nach ein  Handgepäckskoffer (max. 8 kg) und ein Rucksack für 5 Tage Dublin im März und zweitens habe ich über get your guide ein Angebot für einen Tagesausflug nach Wicklow Mountain, Glendalough und Kilkenny um 37 Euro pro Person entdeckt. Denkst du, das zahlt sich aus, oder sollen wir uns diesen Trip für unseren nächsten Irlandurlaub aufheben? Vielen Dank schon mal und eine gute Nacht.  Alex
    • Vielen Dank für die guten Tipps. Wir freuen uns schon riesig auf die Reise, ich frische gerade meine eingerosteten Englischkenntnisse auf, damit ich mich nicht zu sehr neben meiner Patentochter 🙂
  • Themen

×